Dr. med. Mila Petrova

Leiterin der Klinik für Medizinische Onkologie

Dr. med. Mila Petrova ist Leiterin der Klinik für medizinische Onkologie im Krankenhaus „Nadezhda“. Sie schloss 2008 ihr Medizinstudium in Sofia ab und absolvierte während ihres Studiums eine Ausbildung in einer deutschen Klinik für Hämatologie und Onkologie, wodurch ihr Interesse an diesem Fachgebiet geweckt wurde. Im Jahr 2009 begann sie in der Klinik für Hämatologie und Onkologie der Militärmedizinischen Akademie (MMA), Sofia zu arbeiten und 2010 fing sie mit ihrer fachlichen Spezialisierung in medizinischer Onkologie an. Im Jahr 2016 erwarb sie ihren Facharzttitel in medizinischer Onkologie und promovierte 2019. Von 2012 bis 2019 ist Dr. med. Petrova Vertreterin der jungen Onkologen für Bulgarien bei der Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie ESMO (European Society of Medical Oncology), und seit 2019 ist sie Präsidentin der bulgarischen Gesellschaft für medizinische Onkologie und Mitglied des ESMO-Mitgliedschaftsausschusses (ESMO Membership Committee). Im Jahr 2020 wird sie als eine von fünfzehn aus über 200 medizinischen Onkologen aus ganz Europa für das ESMO-Führungskräfte-Programm (Leadership Generation Program der ESMO) ausgewählt, wo sie ihre berufliche Entwicklung fortsetzt. Dr. med. Mila Petrova hat an einer Reihe von nationalen und internationalen Kongressen und Seminaren teilgenommen und ist Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen im Bereich der medizinischen Onkologie.

 

circle

Terminvereinbarung

Vereinbaren Siе einen Termin online über die Website des Krankenhauses hier.

scroll-top-custom-arrow