Dr. Teodora Tihomirova

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. Tihomirova schloss 2012 ihr Medizinstudium an der Medizinischen Universität Pleven mit Auszeichnung ab und begann ein Jahr später ihre Spezialisierung auf dem Gebiet der Geburtshilfe und Gynäkologie. Im Jahr 2015 wurde sie Mitglied des „Nadezhda“-Teams und erwarb 2017 erfolgreich ihre Spezialisierung auf diesem Gebiet. Während ihres Medizinstudiums absolvierte Dr. Tihomirova Ausbildungen in einem multidisziplinären Krankenhaus in Bayreuth, Deutschland und im Universitätsklinikum Wien, Österreich.  Sie schloss ihr Medizinstudium mit dem „Goldenen Hippokrates“ ab.

Dr. Tihomirova ist Mitglied der ESHRE (European Society of Human Reproduction and Embryology) und der Bulgarischen Ärztekammer. Sie nimmt aktiv an den jährlichen ESHRE-Kongressen sowie 2017 am Global Congress on Hysteroscopy in Barcelona teil. Dr. Tihomirova ist Mitautorin wissenschaftlicher Publikationen über die chirurgische Behandlung der Beckenendometriose.

Ihre tägliche Arbeit als Fachärztin für Reproduktionsmedizin führt sie auch in den Operationssaal, um durch Anwendung der Verfahren der minimal-invasiven gynäkologische Chirurgie eine Diagnose als Ursache für die ausbleibende Schwangerschaft einer Frau endgültig zu bestätigen oder zu verwerfen.

Neben der Reproduktionsmedizin liegen die Arbeitsschwerpunkte von Dr. Tihomirova in den Bereichen der minimal-invasiven gynäkologischen Chirurgie, der konservativen und operativen Behandlung von Endometriose, der Schwangerschaftsdiagnostik und -überwachung, der Geburtshilfe und der Gesundheitsvorsorge für Frauen.

circle

Terminvereinbarung

Vereinbaren Siе einen Termin online über die Website des Krankenhauses hier.

scroll-top-custom-arrow