gynäkologie

Klassische Chirurgie

Die Entscheidung für eine Operation mit abdominalem Zugang ist sehr individuell und erfordert eine gründliche Beratung zwischen der Patientin und ihrem/ihrer behandelnden ArztIn sowie eine Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses.

д-р Ваня Атанасова и д-р Георги Стаменов извършват гинекологична операция в болница "Надежда"
badge-de

In allen Fällen, in denen dies möglich ist, werden chirurgische Eingriffe minimal invasiv zwecks einer schnelleren Genesung durchgeführt.

 

Manche Operationen können zwar laparoskopisch durchgeführt werden, sind aber besser für eine offene Operation geeignet (z. B. eine mit dem Darm verwachsene Endometriose-Zyste). In anderen Fällen ist eine Laparoskopie vorzuziehen (z. B. bei einer Tubenplastik). Ihr/e ArztIn wird entscheiden, welcher dieser Ansätze in Ihrem Fall optimal ist.

Weitere Themen

Hysteroskopie
Abrasio/ Kürettage
Cerclage
Laparoskopie
scroll-top-custom-arrow