Überwachung der Schwangerschaft

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger!

Sie lassen sich auf ein 40-wöchiges Abenteuer voller Emotionen und Aufregung ein. Und wir, das Team des Krankenhauses „Nadezhda“, stehen Ihnen in jeder Phase dieses Weges zum schönsten Moment in Ihrem Leben zur Seite – der Geburt Ihres Kindes.

badge-de

Über die Überwachung der Schwangerschaft

Die Schwangerschaftsüberwachung umfasst eine Reihe von Untersuchungen und Tests, deren Art und Durchführungszeitpunkt so ausgewählt werden, dass sich die FachärztInnen ein genaues Bild von Ihrem Gesundheitszustand und dem Gesundheitszustand Ihres/Ihrer Babys machen können. Die Frauensprechstunde, die fetale Morphologie, die fetale Echokardiographie, umfassende Screenings, invasive und nicht-invasive pränataldiagnostische Untersuchungen, intrauterine Chirurgie und Therapie sind Teil der hochwertigen medizinischen Versorgung, auf die Sie bei uns in den 9 Monaten der fieberhaften Erwartung Ihres Kindes zählen können.

Im Krankenhaus „Nadezhda“ verfügen wir über eine erstklassige Ausstattung und bewährte Fachkräfte, denen Sie in allen Phasen der Schwangerschaft, unabhängig von den damit verbundenen Herausforderungen, vertrauen können. Zur optimalen Schwangerschaftsüberwachung bietet das Krankenhaus für Frauengesundheit „Nadezhda“ Leistungspakete „Frauensprechstunde“ mit Untersuchungen und Tests, die eine angemessene Betreuung der schwangeren Frau gewährleisten. Durch eine ordnungsgemäße Schwangerschaftsüberwachung und rechtzeitige Maßnahmen können viele Komplikationen abgewendet und eine normale und ereignislose Geburt gewährleistet werden sowie das Risiko für Mutter-Kind-Gesundheit nach der Geburt verringert werden.

Für die Überwachung Ihrer Schwangerschaft im Krankenhaus „Nadezhda“ können Sie sich Ihre/n Fachärztin/Facharzt für Geburtshilfe und Gynäkologie auswählen, deren/dessen Frauensprechstunde Sie besuchen. Sollte der Terminplan der/des von Ihnen gewählten Fachärztin/Facharztes dies nicht ermöglichen, werden Sie an eine/n andere/n unserer erfahrenen SpezialistInnen überwiesen, die/der Ihre Schwangerschaftsüberwachung übernehmen kann.

Die Frauensprechstunde im Krankenhaus „Nadezhda“ wird den Schwangeren ab der 12. Schwangerschaftswoche empfohlen. Die Anmeldung zur Frauensprechstunde erfolgt vor Ort an der Registratur des Krankenhauses „Nadezhda“ oder telefonisch über das Krankenhaus-Callcenter unter der Tel.-Nummer +3592 441 79 70 oder Tel.-Nummer +359 882 193 970.

Leistungspakete "Frauensprechstunde" im Krankenhaus "Nadezhda"

Zur optimalen Schwangerschaftsüberwachung werden im Krankenhaus für Frauengesundheit „Nadezhda“ Leistungspakete „Frauen-Sprechstunde“ mit Untersuchungen und Tests angeboten, die eine angemessene Betreuung der Schwangeren gewährleisten. Die Kosten für die Leistungspakete werden von den Patientinnen selbst getragen. Die Kostenberechnung für die Leistungspakete erfolgt auf der Basis der Einzelpreise der medizinischen Einzelleistungen inkl. Rabatt auf die berechneten Gesamtkosten.

Durch eine ordnungsgemäße Schwangerschaftsüberwachung und rechtzeitige Maßnahmen können viele Komplikationen abgewendet und eine normale und ereignislose Geburt gewährleistet werden sowie das Risiko für Mutter-Kind-Gesundheit nach der Geburt verringert werden. Um dies zu gewährleisten, haben unsere SpezialistInnen die wichtigsten medizinischen Leistungen und Untersuchungen in der Schwangerschaft ausgewählt und in zwei Leistungspaketen zusammengefasst, die wir anbieten:

Gesamtwert des Leistungspakets: 680,00 BGN

 

 

1.Teil: bis zur 24. Schwangerschaftswoche

  • Blutabnahme für Laboruntersuchungen: 2-mal
  • Bestimmung der Blutgruppe: 1-mal
  • Großes Blutbild (10 Parameter): 2-mal
  • Harnsediment-Untersuchung: 2-mal
  • SyphilisTest: 1-mal
  • HIV-Test: 1-mal
  • Hepatitis B (HBsAg)-Test: 1-mal
  • Blutzuckertest (Glukosetoleranztest): 1-mal
  • Mikrobiologische Untersuchung des Vaginalabstrichs: 1-mal
  • Ultraschalluntersuchung: 2-mal

2.Teil: nach der 24. Schwangerschaftswoche

  • Blutabname für Laboruntersuchungen: 3-mal
  • Großes Blutbild (10 Parameter): 2-mal
  • Harnsediment-Untersuchung: 6-mal
  • Blutzuckertest (Glukosetoleranztest): 1-mal
  • Mikrobiologische Untersuchung des Vaginalabstrichs: 1-mal
  • Ultraschalluntersuchung: 4-mal
  • Fetale Tonüberwachung (NST): 5-mal

Gesamtwert des Leistungspakets: 955,00 BGN.

 

1.Teil: bis zur 24. Schwangerschaftswoche

  • Blutabnahme für Laboruntersuchungen: 2-mal
  • Bestimmung der Blutgruppe: 1-mal
  • Großes Blutbild (10 Parameter): 2-mal
  • Harnsediment-Untersuchung: 2-mal
  • Untersuchung von sterilem Urin: 2-mal
  • SyphilisTest: 1-mal
  • HIV-Test: 1-mal
  • Hepatitis B (HBsAg)-Test: 1-mal
  • Hepatitis C (HCV): 1-mal
  • Chlamydien: 1-mal
  • Mykoplasmen: 1-mal
  • Ureaplasmen: 1-mal
  • Cytomegalovirus (CMV IgG und CMV IgM): 1-mal
  • Toxoplasmose (IgG): 1-mal
  • Toxoplasmose (IgM): 1-mal
  • Rubeola (Röteln) (IgG): 1-mal

  • TSH (Thyreoidea-stimulierendes Hormon):1-mal

  • Blutzuckertest (Glukosetoleranztest): 1-mal

  • ASAT (Aspartat-Aminotransferase): 1-mal

  • ALAT (Alanin-Aminotransferase): 1-mal

  • Kreatin (Creatine): 1-mal

  • Mikrobiologische Untersuchung des Vaginalabstrichs: 1-mal

  • PAP-Abstrich: 1-mal

  • Ultraschalluntersuchung: 2-mal

 

2. Teil: nach der 24. Schwangerschaftswoche

  • Blutabnahme für Laboruntersuchungen: 4-mal
  • Großes Blutbild (10 Parameter): 2-mal
  • Harnsediment-Untersuchung: 6-mal
  • Blutzuckertest (Glukosetoleranztest): 1-mal
  • ASAT (Aspartat-Aminotransferase): 1-mal
  • ALAT (Alanin-Aminotransferase): 1-mal
  • Kreatin (Creatine): 1-mal
  • Mikrobiologische Untersuchung des Vaginalabstrichs: 1-mal
  • Blutzuckertagesprofil – 3 Messungen: 1-mal
  • Ultraschalluntersuchung: 4-mal
  • Fetale Tonüberwachung (NST): 6-mal

Die Bezahlung der Leistungspakete erfolgt in zwei Stufen:

Zum Zeitpunkt der Registrierung der Schwangerschaft im Krankenhaus „Nadezhda“ erfolgt die Vorauszahlung im Wert von:

  • 280,00 BGN für das Leistungspaket „Betreuung – Basic“,
  • 555,00 BGN für das Leistungspaket „Betreuung – erweitert“.

In der 24. Schwangerschaftswoche wird der verbliebene Restbetrag entrichtet im Wert von:

  • 400,00 BGN für das Leistungspaket „Betreuung – Basic“,
  • 435,00 BGN für das Leistungspaket „Betreuung – erweitert“.

 

Weitere Themen

Родилно отделение
Пренатална медицина
Неонатология
Педиатър
scroll-top-custom-arrow